fb_banner



Geschichte aus uralten Zeiten oder der Weg zur Regenbogenbrücke


GetAttachment.aspx


 
Ich bin da mein Schatz, egal was jetzt passiert, deine Nähe, deine Wärme gibt mir die Kraft dafür, dir den Weg zu beschreiben, eine Geschichte aus uralten Zeiten.

Regenbogenbrücke, so fängt sie an

In Kindertagen wurde uns erzählt, ein Schatz befindet sich am Ende, findet man ihn, ist man reich.
Reich, was kann das sein, haben wir uns gefragt, heute kann ich es dir sagen.
Du mein Hund und die Zeit mit dir ist der Schatz den ich gefunden habe.
Jetzt, wo wir am Fuße des Regenbogens stehen und unser Weg sich trennt, lasse ich dich über die Brücke gehen und bleibe traurig am Ende stehen.
So wertvoll du bist, ich darf dich nicht immer behalten.

Doch die Geschichte geht weiter, meine Arme werden dich halten.

Siehst du ihn jetzt den Regenbogen?
Ein Land dahinter, auch das ist sagenumwoben, wo alle Lebewesen finden sich ein, in Friede und Eintracht, was kann schöner sein?
Die Jungen und Alten, alle vereint.

Und es geht ihnen gut hier, weil jeder, der diese Geschichten kennt, ihnen das Allerbeste mit auf den Weg gibt.
Seine Liebe, seine Hoffnung und alles Gute von dieser Welt.

Doch nun wird es Zeit Adieu zu sagen.
Denn jetzt leuchtet der Regenbogen in den allerschönsten Farben.
Leb wohl mein Freund, ich lass dich jetzt gehn. Irgendwann werden wir uns wiedersehen.
Vielleicht wirst du mich dann in meinen Träumen berühren.
Und auch mich wird diese Geschichte zum Regenbogen führen.


Maja
Gina