_DSC2135



Allgemein:


Unsere Maine Coon Kitten werden die ersten Wochen in unserem Schlafzimmer verbringen, hier können sie sich in aller Ruhe von der Geburt erholen und durch Mama behütet erst einmal ein bisschen größer werden. Auch die frischgebackene Mama genießt diese Rückzugsmöglichkeit sehr.

Mit ca. 3 Wochen ziehen sie dann ins Wohnzimmer, dadurch sind sie sehr menschenbezogen und kennen alle normalen Alltagsgeräusche.

Bis sie zuverlässig das Katzenklo aufsuchen, wohnen die Kleinen in einem großen Kittenlaufstall mit Plexiglasscheiben (damit sie auch alles sehen können), vielen Spielsachen und Kuschelkissen. Der Mama gefällt das auch ganz gut, damit sie sich keine Sorgen machen muss, dass sich ihre Babys zu weit von ihr entfernen. Sie kann die Kleinen ganz relaxt vom Kratzbaum beobachten wenn sie mal ihre Ruhe haben möchte.

Mit ca. 6 Wochen können sie Schritt für Schritt das ganze Haus kennenlernen und auf Abenteuertour gehen. Wenn diese Entdeckertour dann auch noch im Bett oder auf dem Bauch des geliebten Menschen endet – hat man alles richtig gemacht. Unsere Maine Coon Kitten wachsen mit der ganzen Familie auf.

Wir versuchen unsere kleine Rasselbande gut zu sozialisieren sowie Menschen- und Wohnungsgerecht zu erziehen, für uns heißt das, das die Tapeten und Gardinen auch weiterhin lediglich der Wanddekoration dienen, das unsere Schnitzel unsere Schnitzel bleiben, sie möglichst alle alltäglichen Geräusche wie Staubsauger, Spülmaschine, Radio, usw. gewöhnt sind.

Also, die allerbesten Voraussetzungen gut sozialisiert, geliebt und respektiert in die Welt hinaus zu gehen.

Auf die richtige Ernährung unserer Coonis legen wir besonderen Wert. Sie werden ausgewogen ernährt und so, dass die neuen und manchmal auch unerfahrenen Katzeneltern keine Probleme haben, die Kitten auch weiterhin richtig zu versorgen.

Wir füttern hauptsächlich Rohfutter (barfen), sowie in der Kittenzeit auch hochwertiges Premiumfutter . Außerdem werden sie regelmäßig mit selbst getrocknetem Hähnchenfleisch verwöhnt. Als Leckerli stehen außerdem Eigelb, Thunfisch und Hüttenkäse hoch im Kurs.